FAQ

Was bedeutet „Analyse des Wohnfingerabdrucks“?

Die Analyse des Wohnfingerabdrucks ist ein Modul, das "Tanja Sauer – Wohnberatung und mehr" anbietet. 

 

Ein Wohnfingerabdruck besteht ganz allgemein gesprochen aus einem Wohnstil und einem Farbstil. Beide Stile beinhalten verschiedene Schwerpunkte und Gewichtungen. In der Analyse werden die Stile und Wohnfarben in ihren Gewichtungen detailliert herausgearbeitet.

 

Jeder Mensch besitzt einen Wohnfingerabdruck. Er verändert sich auch über Jahre kaum. Jedoch können die wenigsten Menschen im Detail benennen, woraus ihr persönlicher Wohnfingerabdruck besteht.

 

Seinen Wohnfingerabdruck zu kennen kann einen vor Fehlkäufen im Wohnbereich bewahren.

 

Man kann mit „Tanja Sauer Wohnberatung und mehr“ zusammenarbeiten, unabhängig ob man für sich das Modul „Analyse des Wohnfingerabdrucks“ wählt oder nicht.

Was ist der Unterschied zwischen einem Wohnberater, einem Innenarchitekt und einem Raumausstatter?

Alle drei Berufe haben Wohnen als Thema. Jedoch sind sie von ihrer Ausrichtung verschieden. 

 

Ein Raumausstatter übernimmt als Handwerker die praktische Umsetzung und Gestaltung von Innenräumen für den Kunden.

Der Innenarchitekt ist ein guter Ansprechpartner, wenn es um technisch-konstruktive Aspekte verbunden mit ästhetisch-künsterlischen Belangen geht.

Ein Wohnberater kann ebenso selbständig und unabhängig arbeiten wie ein Innenarchitekt. Der Wohnberater ist der optimale Ansprechpartner, wenn man ein Wohnkonzept oder eine Detaillösung für einen Bereich seines Zuhauses wünscht. Plant man sein ganzes Haus oder die gesamte Wohnung  zu gestalten, bringt ein Wohnberater einerseits kreative Wohnideen und Wohnlösungen, und andererseits ungeahnte Entlastung. 

Ist eine Wohnberatung nicht ein unkalkulierbarer Kostenfaktor?

Nach jedem Erstgespräch erhält der Kunde einen unverbindlichen Kostenvoranschlag, der auf seine Bedürfnisse maßgeschneidert ist. So weiß er im Voraus, was auf ihn zukommt und erlebt keine unliebsamen Überraschungen. Die Kosten laufen nicht aus dem Ruder.

Vielleicht kennt man folgende Situation: Der Teppich oder das Sofa sahen im Geschäft so aus, als ob sie optimal in das Wohnzimmer passen würden. Doch nun sitzt man mit dem Sofa, den Vorhängen oder dem Teppich in seinem Zuhause und merkt, hier sieht alles ganz anders aus. Eine Wohnberatung erspart solche Fehlkäufe.

Mir gefallen viele verschiedene Sachen, wenn es ums Wohnen geht.. Besitze ich wirklich einen Wohnfingerabdruck?

Wohnen kann man grundsätzlich in fünf verschiedene Wohnstile einteilen. Es sind diese der romantische, natürliche, klassische, moderne und avantgardistische Wohnstil.

Diese Wohnstile entspringen keinem Trend und sie hat sich auch niemand ausgedacht oder entwickelt, sondern die Stile entspringen der Kunstgeschichte.

 

Auch alle momentanen "Trendwohnstile" wie Landhausstil, Skandinavischer Stil, Shick-Shabby-Stil, Kolonialstil, asiatischer Stil etc. können diesen Wohnstilen zugeordnet werden.

 

Der individuelle Wohnstil eines Menschen, den „Tanja Sauer – Wohnberatung und mehr“ als Wohnfingerabdruck bezeichnet, setzt sich aus verschiedenen Stilen und Farben in unterschiedlicher Gewichtung zusammen.